*
logo-smi
blockHeaderEditIcon
Menue-SMI-Icons
blockHeaderEditIcon
HomeTürautomatikRauchabzugFluchtwegsicherungZutrittskontrolleService
Menue-Rauchabzug
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Aumüller Modulzentrale EMB 8000





 

Modular aufgebaute RWA Zentrale mit digitaler Bus-technologie und Spannungsversorgung zur Ansteuerung elektromotorischer Fensterantriebe 24 V DC zum Öffnen und Schließen von Fenstern für RWA und kontrollierte natürliche Lüftung in mittleren bis großen Gebäudeabschnitten.

VdS Zulassungsnummer: G512005

 

Leistungsmerkmale:

 
  • Steuereinrichtung nach prEN 12101-9
  • Energieversorgung nach EN 12101-10
  • Einfache, platzsparende Montage der Module auf Hutschiene mit großer Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten, Einfache Konfiguration von RWA- und Lüftungsgruppen durch Aneinanderreihung der Module
  • Control- und Sensor-Module mit 3 leitungsüberwachten, priorisierbaren Eingängen für Melderlinien zum Anschluss von:
    • Manuellen Handansteuereinrichtungen (HSE-Taster)
    • Automatischen Rauch- / Wärmemeldern
    • Steuersignalen von Brandmeldeanlagen
  • Drive-Modul mit leitungsüberwachten Ausgängen zum Anschluss von Antrieben bis 20 A Stromaufnahmen
  • Relais-Modul zur Auswertung und Weitermeldung von Ereignissen (Not-Auf, Störung, Rückmeldungen)
  • Wetter-Modul zum Anschluss für Windgeschwindigkeits-, Windrichtungs- und Regensensoren
  • Bus-Netzwerkmodule (LON, KNX)
  • Alle Eingänge für Lüftungstaster mit AUF-STOP-ZU Funktion und mehreren Schaltprioritäten
  • Diverse Anzeige- und Bedienelemente
  • Diverse Einstellungsmöglichkeiten der Grundfunktionen über kostenlos zum Download angebotene Software
  • Sonderfunktionen parametrierbar über kostenpflichtige Software-Lizenz, wie:
    • Einstellung Service- und Wartungszeitpunkt
    • Änderung der Auslöseprioritäten, Schaltschwellen und Abschaltzeiten
    • Deaktivierung von Meldelinien oder deren Überwachung
    • Ansteuerung von einem potenzialfreien Schließerkontakt der Brandmeldeanlage
    • Einbindung in Netzwerke
  • Stahlblechgehäuse, Schutzart IP40/IP54 mit optionalen Wandbefestigungslaschen und Dichtungen
  • Leitungszuführung von oben
  • Vorbereitet für den Anschluss von Akkus zur Notstromversorgung (72 Stunden)
 

Ausführungen:

 
  • Aumüller Modulzentrale EMB 8000 5A
  • Aumüller Modulzentrale EMB 8000 10A
  • Aumüller Modulzentrale EMB 8000 24A
  • Aumüller Modulzentrale EMB 8000 48A
  • Aumüller Modulzentrale EMB 8000 72A

Anzahl RWA Gruppen: 1 - 6 (variantenabhängig)

Anzahl Lüftungs Gruppen: 1 - 12 (variantenabhängig)

 

Datenblätter:

 

PDF

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 5A

PDF

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 10A

PDF

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 24A

PDF

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 48A

PDF 

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 72A

 

Produktmerkmale:

 

PDF

Aumüller Modulzentrale EMB 8000

 

Montageanweisung und Anschlussplan:

 

PDF

Aumüller Modulzentrale EMB 8000

 

Ausschreibungstext:

 

DOC   

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 5A und 10A

DOC

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 24A und 48A

DOC

Aumüller Modulzentrale EMB 8000 72A

Platzhalter
blockHeaderEditIcon






 
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail