*
logo-smi
blockHeaderEditIcon
Menue-SMI-Icons
blockHeaderEditIcon
HomeTürautomatikRauchabzugFluchtwegsicherungZutrittskontrolleService
menue-fluchtwegsicherung
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

RWS Zubehör




 

GEZE Motorschlößer

 

Eine detaillierte technische Beschreibung finden Sie HIER

 

GEZE Türzentrale TZ 320 mit Klemmbox

 

Komfortlösung zur Überwachung mehrerer Fluchttüren

 

Mehr Ein- und Ausgänge, mehr Möglichkeiten – in Verbindung mit der Klemmenbox KL 220 lässt sich die Türzentrale TZ 320 noch intensiver nutzen.

 

Produktmerkmale

 
  • Erweiterter Einsatzbereich durch mehrere Ein- und Ausgänge – Erweiterung z. B. um Drehtürantriebe, Brand- oder Einbruchmeldeanlagen
  • Als Unter- oder Aufputzausführung erhältlich – auch zum Einbau in den Haubenansatz eines Drehtürantriebs
  • Weitermeldung von: Alarm, Zustand verriegelt/offen, Türdrückerbetätigung, Riegel ausgefahren
 

Eine detaillierte technische Beschreibung finden Sie HIER

 

 

GEZE Tableau-Einheit TE 220 / TTE 220

 

Komfortable Bedienstelle, um mehrere, d.h. bis zu fünfzehn Türen zu ver- oder entriegeln.

 

Produktmerkmale

 
  • Bedienungsmöglichkeiten:
    • Zeitdauer der Ver-/Entriegelung festlegen (Kurz- oder Dauerentriegelung)
    • Gruppenweise Zusammenstellung und Steuerung von Türen
    • Über die optionale Nottaste lassen sich die Türen zentral freischalten.
  • Wahlweise als Wand- (TE 220) oder Tischtableau (TTE 220)
  • Mit Schlüsselschalter zur Sperrung gegen unbefugten Zugriff
  • Anzeige von Alarm oder Türzustand
  • Modulare Bauweise: Master- und Slave-Tableau(s) mit Aufgabenteilung Steuerung/Anzeige; bequem erweiterbar
 

Eine detaillierte technische Beschreibung finden Sie HIER


 

Virtuelles Anzeige- und Bedientableau VAT 220 SN

 

Mit der Visualisierungssoftware lassen sich über 250 Türen gleichzeitig ansteuern und bedienen – als zentrale oder parallele Bedienstelle. Besonders geeignet für Einkaufszentren, Hotelanlagen, Krankenhäuser oder Türsysteme mit vielen Ebenen.

 

Produktmerkmale

 
  • Mit jeder der vier Buslinien sind maximal 63 Türen verbindbar, weitere Tableau-Einheiten TE 220/TTE 220 sind anschließbar (skalierbar bis zu 252 Türen)
  • Alle Türen lassen sich bequem zentral und ohne Umweg über den Server steuern – die klassische Server-Client-Beziehung entfällt
  • Einfache Kommunikation zwischen den Geräten unterschiedlicher Fabrikate dank der OPC-Schnittstelle
  • Übersichtliche, leicht zu bedienende Benutzeroberfläche
  • Anzeige von Alarm oder Türzustand
  • Passwortschutz
  • Individuelle Steuermöglichkeiten
    • Gezieltes Ver- und Entriegeln aller oder einzelner Türen
    • Entriegelung aller angeschlossenen Türen über eine zentrale Nottaste
    • Ereignisspeicher mit Protokollfunktion
 

Eine detaillierte technische Beschreibung finden Sie HIER

 

Platzhalter
blockHeaderEditIcon






 
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail